Montag, 14. März 2011

WHY THE ACTUAL FUCK DO I STILL HAVE TO GO TO SCHOOL?!

Können diese letzten total unnützen Schultage nicht einfach wegfallen oder wenigstens schneller vorübergehen? Ich könnt kotzen wieder.
Wozu muss man denn nach den ganzen Klausuren und Tests immernoch in die Schule gehen? Diese 20 Tage ey, ne. Naja so oder so, ist mir egal. Nachdem ich heute die letzte Klausur meines Lebens (erfolgreich) voll in den Sand gesetzt habe (Zu meinem Leidwesen; es war Spanisch; ich habe eine halbe stunde zu früh abgegeben, weil mein spanischer wortschatz, der sich über gefühlte 3 wörter erstreckt, nach unzähligen wiederholungen auch mal ausgereizt war und die ganze chose zu eintönig wurde :D), könnte doch die Schule einfach aufhören. Dann gibts mehr Zeit zum lernen, und mehr Zeit lustige Sachen mit seinen Freunden zu machen :3 Fand mich am Rande bemerkt übrigens ziemlich lustig, weil ich nichts besseres zutun hatte, als in der Klausur dem doofen Kind von der Kinderschokoladeverpackung gekonnt einen mexikanischen Fiesta-schnurrbart ins gesicht zu zaubern.
Ich freue mich aber wahnsinnig auf die kommende Mottowoche, in welcher die komplette Stufe verkleidet zur Schule geht :> Als Mottos (Motti? Motten? ) wären da Kindheitshelden, Hippie, Assi, Inkognito und Business.
Find ich eher schlecht als recht [wo zum firetruck bleibt die kreativität? :< ] weil bei Hippie sowieso alle gleich aussehen werden, nämlich genau so, wie Hippies früher nicht ausgesehen haben, sondern mehr in die Richtung, die die ganzen Modeopfer von heute als Hippie bezeichnen. Und Business ist abgelutscht, genauso wie Assi (obwohl das eigentlich traditionell und akzeptabel ist :>). Am meinsten begeistern mich Inkognito, weil man dan unheimlich tolle Streiche spielen kann, und Kindheitshelden, worauf ich mich am Meisten freue :3 Ich verkleide mich als Sailor Jupiter, die ich zu Kindheitszeiten angebetet habe, und die mir glücklicherweise Haartechnisch sehr nahe kommt :D
Ich habe mir sogar schon ein Kostüm dafür bestellt und freue mich wahnsinnig darauf :3
Nunja, Schulzeit neigt sich dem Ende  zu, was dazu führt, dass die Grenzen zwischen unter-der-Woche und Wochenende immer mehr verschwimmen, was wiederum dazu führt, dass alle Leute (mich eingeschlossen) gepflegt einen Fick drauf geben, ob sie abends blau sind oder nicht. Passt mir gut. Sowieso habe ich das Gefühl, dass man während und erst recht nach der ganzen Klausurenphase Weltmeister in der Disziplin "einen Fick geben" wird. Habe gerade feierlich einen Punkt im Leben erreicht, an dem mir alles egal ist :D Glücklicherweise wird mein Ableben gerade von positiven Neuigkeiten begleiterscheinert.
Schon wieder zu viel des Guten, Adiós!

Kommentare:

Luise hat gesagt…

du hast so recht, alina. aber das schlimmst und langweiligste motto ist immernoch "business". uäh!

jana hat gesagt…

ich fand auch sailor jupiter am besten! :> makotoooooo :)